Herzlich willkommen bei KISS Hamburg!

  • KISS informiert, berät und vermittelt Menschen, die an Selbsthilfegruppen interessiert sind.
  • KISS hilft bei der Gründung von neuen Selbsthilfegruppen.
  • KISS unterstützt bestehende Selbsthilfegruppen.
  • KISS arbeitet mit Fachleuten, Einrichtungen und Institutionen zusammen.
  • KISS macht den Selbsthilfegedanken in der Öffentlichkeit bekannt.
  • KISS pflegt eine umfangreiche Datenbank mit Informationen über die rund 1300 Hamburger Selbsthilfezusammenschlüsse und andere Informationen für an Selbsthilfe interessierte Menschen.
  • KISS versucht, ein selbsthilfefreundliches Klima in Hamburg zu schaffen, damit es Menschen leichter haben, sich in Gruppen zusammenzufinden und ihre Probleme selbst in die Hand zu nehmen
  • Sie können uns gerne anrufen, wir beraten Sie auch anonym.
    Immer Montag - Donnerstag von 10 bis 18 Uhr unter Tel. 040 / 39 57 67

Aktuelles aus der Selbsthilfe

  • Hilflosigkeit macht depressiv und Selbstverantwortung ist das Gegenteil davon

    Michele, 38, hat die Selbsthilfegruppe Trotz allem Bewegend für Menschen mit einer chronischen Krankheit in Kombination mit einer psychischen...

    mehr
  • Cannabis auf Rezept

    Am 19. Januar beschloss der Bundestag, dass Cannabis in bestimmten Fällen therapeutisch eingesetzt werden darf. Das Gesetz, das im März 2017 in Kraft...

    mehr
  • „Diese Entscheidung habe ich noch nicht einen Tag bereut.“

    Inga, 22, wusste viele Jahre nicht, dass sie Depressionen hat. Erst vor ein paar Monaten erhielt sie die Diagnose. Sie macht eine Therapie und geht...

    mehr

  

Termine

Öffnungszeiten der Kontaktstellen

Zurzeit ist folgende Kontaktstelle telefonisch und persönlich zu erreichen:

Kontaktstelle Harburg

040/300 873 22

10.00 - 14.00 Uhr
Neue Straße 27, 21073 Hamburg

Telefonische Hilfe?

Selbsthilfe-Telefon KISS Hamburg

040 / 39 57 67
Montag bis Donnerstag 10-18 Uhr


Kontaktstelle Wandsbek bis 28.02. vorübergehend geschlossen

Noch bis 28.2.2017 ist die Kontaktstelle umzugsbedingt geschlossen und nur schriftlich oder telefonisch erreichbar. Es findet keine persönliche Beratung statt. Am 1. März 2017 eröffnet die Kontakstelle in den neuen Räumen in der Schlossstraße 12, 20041 Hamburg.

 

 

Selbsthilfegruppen finden

Willkommen